null

    Europäische Agenda

    Abgasnormen für Pkw

    Null Emissionen – ob durch CO₂ oder NOx – will die EU-Kommission für die Zukunft der Mobilität. Die Automobilindustrie bekennt sich klar zu diesem Ziel. Doch mit der neuen Abgasnorm Euro 7 tauchen neue Fragen auf.

    Null Emissionen – ob durch CO₂ oder NOx – will die EU-Kommission für die Zukunft der Mobilität. Die Automobilindustrie bekennt sich klar zu diesem Ziel. Doch mit der neuen Abgasnorm Euro 7 tauchen neue Fragen auf.

    Abgasnormen für Pkw – und was sie für die Autoindustrie bedeuten

    Die aktuelle Abgasgesetzgebung für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge (Euro 6) gilt seit September 2015, für schwere Nutzfahrzeuge (Euro VI) bereits seit 2013. Über die letzten Jahre wurde diese Gesetzgebung schrittweise angepasst und erweitert.

    Die Europäische Kommission hat sich vorgenommen, eine moderne und konsolidierte Nachfolgeregulierung (Euro 7/VII) zu erarbeiten. Mit der Revision will die Kommission das Null-Schadstoff-Ziel („Zero Pollution Ambition“) des European Green Deals unterstützen und den Übergang zu nachhaltiger und intelligenter Mobilität beschleunigen.

    Die Kommission hat die vorbereitende Arbeit weitestgehend abgeschlossen. Ein Regulierungsvorschlag soll Ende 2021 erfolgen. Die Euro-7-Emissionsnormen werden nicht vor 2025 in Kraft treten.

    Lesen Sie mehr zum Thema