null

    Europäische Agenda

    Die EU-Mobilitätsstrategie im Überblick

    Ob zur Ladesäuleninfrastruktur, zu Euro 7 oder erneuerbaren Kraftstoffen: Die Mobilitätsstrategie umfasst alle entscheidenden Zielsetzungen.

    Ob zur Ladesäuleninfrastruktur, zu Euro 7 oder erneuerbaren Kraftstoffen: Die Mobilitätsstrategie umfasst alle entscheidenden Zielsetzungen.

    82 Initiativen, die die Branche durch die Wende begleiten

    Die Europäische Kommission hat im Dezember 2020 ihre „Strategie für nachhaltige und intelligente Mobilität“ veröffentlicht. In der Mobilitätsstrategie skizziert die Kommission 82 Initiativen, die den Mobilitätssektor durch die vielfältigen Herausforderungen begleiten sollen.

    Die Inhalte der Strategie umfassen unter anderem eine Zielsetzung für die Lade- und Tankinfrastruktur bis 2030, eine Revision der Richtlinien zu erneuerbaren Kraftstoffen (Alternative Fuels Infrastructure Directive, AFID), eine Revision der Richtlinie über intelligente Verkehrssysteme (ITS-Richtlinie) und einen Ausblick auf die geplante Abgasnorm Euro 7. 

    Das Europäische Parlament und der Rat der Europäischen Union haben entschieden, sich zur Strategie der Kommission zu positionieren. Ihre Beiträge haben zwar keine rechtliche Wirkung, aber politisches Gewicht. 

    Lesen Sie mehr zum Thema